Unterschätzen Sie nicht die Wirkung professioneller Trennungsgespräche

Professionelle Trennungsgespräche sparen Geld, schützen Ihr Image und verhindern die Abwanderung Ihrer Mitarbeitenden

Sicher stimmen Sie mir zu, dass Führungskräfte in der Lage sein sollten, auch schwierige Gespräche souverän zu führen.
Trennungsgespräche gehören zu den größten Herausforderungen, denen sich viele Führungskräfte stellen müssen – und die Häufigkeit nimmt zu.
Diese Herausforderung schürt Angst, da Führungskräfte in solchen Situationen die Existenzgrundlage des Gegenübers infrage stellen. Diese Angst kann wichtige Ressourcen entziehen, die für den Führungsalltag notwendig sind.

Zu Recht haben Führungskräfte großen Respekt vor dieser Aufgabe, denn es zeigt sich immer wieder:

Ein schlecht geführtes Trennungsgespräch
❌ führt häufig vor das Arbeitsgericht,
❌ zieht den gesamten Trennungsprozess in die Länge,
❌ verursacht Verunsicherung, Demotivation und Produktivitätseinbrüche bei den verbleibenden Mitarbeitenden,
❌ und beschädigt das Employer Branding.

Professionell und auf Augenhöhe geführte Gespräche hingegen ebnen den Weg
✔ für eine gütliche Trennung ohne gegenseitigen Groll,
✔für zügige und kostensparende Trennungsprozesse,
✔ und für eine unbeschädigte Reputation nach innen und außen.

Mit der richtigen Vorbereitung kann jede Führungskraft diese Gespräche professionell und respektvoll gestalten!

Vorheriger Artikel
Rückruf Service
+
Rufen Sie an!